DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerk und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

10. Jahresklausurtagung InteressenGemeinschaft Geodäsie (IGG)

IGG-Klausurtagung in Papenburg (Foto: IGG)

Die Präsidenten der Mitgliedsverbände der InteressenGemeinschaft Geodäsie (IGG) haben sich zur inzwischen 10. Jahresklausurtagung am 25./26. Januar 2019 in Papenburg getroffen. Allseitig wurde die bisherige Zusammenarbeit als Erfolg für die gemeinschaftliche Ausrichtung der geodätischen Profession gewertet. Die Positionspapiere zur Grundsteuerreform, zur Digitalisierung oder zur Beibehaltung des technischen Referendariats stehen als Beispiel dafür.

Die Nachwuchsgewinnung wird als die größte Herausforderung gesehen, der man sich zwingend gemeinschaftlich stellen muss. Aber auch für die Wahrnehmung der Geodäsie in der Gesellschaft stellt die Verbandszusammenarbeit einen unschätzbaren Mehrwert dar.

Im Einzelnen positioniert...


Klick - zum Weiterlesen ...


Band 94 der DVW-Schriftenreihe erschienen "UAV 2019 – Geodäten erobern den Luftraum"

Band 94 der DVW-Schriftenreihe erschienen UAV 2019

Unbemannte Luftfahrzeuge (engl. Unmanned Aerial Vehicles, UAV) haben in den letzten Jahren zur Erweiterung des Aufgabenspektrums und einer effizienteren Erfüllung von geodätischen Aufgaben beigetragen. Eine Vielzahl an UAV-Systemen ist inzwischen verfügbar. UAV sind Gegenstand von wissenschaftlichen Untersuchungen und von Entwicklungen für geodätische Sonderaufgaben; sie werden bereits vielfach in der geodätischen Praxis erfolgreich eingesetzt. Ein hoher Automationsgrad in Erfassung und Auswertung großer Datenmengen ermöglicht es, den stetig steigenden Anforderungen an aktuelle Geodaten auch durch UAV gerecht zu werden.

Dieser Band informiert Forscher, Entwickler und Anwender über Trends, neue technische Entwicklungen und...


Klick - zum Weiterlesen ...


Vorschau auf die zfv 1/2019 [Erscheinungsdatum 1. Februar 2019]

zfv 1/2019

Die zfv 1/2019 erscheint am 1. Februar 2019 mit den folgenden Fachbeiträgen:

  • Editorial von Jürgen Müller: Grenzenlos vermessen
  • Geodäsie im FOKUS von Franziska Konitzer: Einerseits, Andererseits
  • Jürgen Müller, Roland Pail, DGK-Abteilung Erdmessung: Erdmessung 2030
  • Reiner Rummel, Gerhard Beutler: A Global Height System – Following Heinrich Bruns (1878)
  • Clemens Glock, Rainer Bauer, Thomas Wunderlich, Roland Pail, Kai-Uwe Bletzinger: Das Ortra-Verfahren für die Überführung des Liegenschaftskatasters nach ETRS89/UTM in Bayern
  • Thomas Weindel, Eberhard Ziem: Vermessungssensoren für kommunale Zwecke: Einsatz, Massendaten, Trends. Eine Umfrage...

Klick - zum Weiterlesen ...


Vorankündigung: Geodätentag 2019 in Oldenburg - Studium trifft Praxis

Jadehochschule (Foto: Jadehochschule)

Seit 1969 findet in Niedersachsen/Bremen alle zwei Jahre der DVW-Geodätentag auf Landesebene statt. Er ist verknüpft mit der Mitgliederversammlung des DVW-Landesvereins. In diesem Jahr wird Oldenburg Gastgeber sein – und zwar am Freitag, 21. Juni 2019 in den Räumen der Jadehochschule, Generationen von Vermessungsingenieuren als „ihre Fachhochschule“ bekannt.

Oldenburg war bereits zweimal Austragungsort: 1969 der erste seiner Art überhaupt und 1981 aus Anlass „200 Jahre Oldenburgische Landesvermessung“ - letztmals also vor 38 Jahren. Anlass genug, in diesem Jahr nach Oldenburg zu kommen, um interessante Fachvorträge zu hören, das berufliche Netzwerk auf- und auszubauen, Kollegen* und Freunde* zu treffen und – das...


Klick - zum Weiterlesen ...


Ehrung studentischer Leistungen an der Uni Bonn

Gruppenbild Preisträger (Foto: Uni Bonn)

Am 10. Januar 2019 kehrte nochmals weihnachtliche Stimmung in das Institut für Geodäsie und Geoinformation der Universität Bonn ein. Angesichts 6 Preisübergaben für herausragende studentische Leistungen konnte noch von einer reichlichen Bescherung gesprochen werden. Die Ehrungen nahm der Vorsitzende des DVW NRW e.V., Andreas Wizesarsky, gemeinsam mit Prof. Wolf-Dieter Schuh, Inhaber des Lehrstuhls für Theoretische Geodäsie, vor.
Im Namen des Präsidenten des DVW e.V., Prof. Hansjörg Kutterer, wurden noch drei Harbert-Buchpreise für die Prüfungsbesten des Bachelor- bzw. Masterstudiums der Jahre 2016 und 2017 übergeben. Die Preisträger sind Lukas Lucks, Christian Neyers und Michael Reinhardt (in alphabetischer Reihenfolge).
Für...


Klick - zum Weiterlesen ...


Aktionswoche Geodäsie Baden-Württemberg 2019

Logo Aktionswoche Geodäsie (Foto: Aktionswoche Geodäsie)

Die Aktionswoche Geodäsie war auch 2018 wieder ein großer Erfolg. Unter dem Motto „Faszination Erde – Deine Zukunft“ präsentierten die geodätischen Verbände, Partner aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft bei über 100 Veranstaltungen im ganzen Land den Beruf des Geodäten. Mehr als 3.300 Schülerinnen und Schülern sowie die breite Öffentlichkeit bekamen so einen wunderbaren Einblick in die Vielfalt dieses Berufsfeldes.

An den Erfolg der vergangegenen zwei Jahre wollen wir auch 2019 anknüpfen und mit gezielten Maßnahmen Schülerinnen und Schüler frühzeitig auf die vielfältigen Tätigkeitsfelder der Geodätinnen und Geodäten aufmerksam machen.

Die Aktionswoche Geodäsie 2019 findet vom 11. bis 19. Juli 2019...


Klick - zum Weiterlesen ...


Letzte Sitzung des AK 1 Beruf im Jahr 2018 in Erfurt

Letzte Sitzung des AK 1 Beruf im Jahr 2018 in Erfurt

Der DVW-Arbeitskreis 1 "Beruf" mit dem scheidenden DVW-Vizepräsident Christof Rek traf sich am 9. November 2018 in Erfurt zur letzten Sitzung in der Wahlperiode 2015-2018. Die konstituierende Sitzung für die neue Wahlperiode mit den neugewählten Mitgliedern wird im Frühjahr 2019 stattfinden.

 

Letzte Sitzung des AK 1 Beruf im Jahr 2018 in Erfurt...


Klick - zum Weiterlesen ...


Symposium der European Academy of Land Use and Development (EALD) - neue Präsidentin Alexandra Weitkamp

EALD-Symposium - Alexandra Weitkamp zur neuen Präsidentin gewählt

Vier Mitglieder des DVW-Arbeitskreis 5 „Landmanagement“ besuchten Anfang September das jährliche Symposium der European Academy of Land Use and Development (EALD), das dieses Mal in Riga/Lettland stattfand. Leitthema der Veranstaltung war die „Raumordnungspraxis im Wandel“. Die dreitägige Konferenz an der Technischen Universität Riga mit Referenten aus 15 europäischen Ländern beinhaltete zahlreiche spannende Vorträge und Diskussionen inkl. einer Exkursion an die Ostsee. Dr. Frank Friesecke referierte in seinem Vortrag über städtebauliche Herausforderungen und neue Rechtsinstrumente im Umgang mit wachsenden deutschen Städten. Über Vergleiche zwischen Deutschland und Estland bei Werkzeugen, die für Gemeinden in Schrumpfungsgebieten zur...


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch-österreichischer Fachaustausch zu Stadt- und Landentwicklung: Arbeitskreis 5 in Wien

DVW-Arbeitskreis 5 in Wien

Die Mitglieder des Arbeitskreises der Periode 2014 bis 2018 trafen sich zur letzten Sitzung des Arbeitskreises in Wien. Zentrales Thema war der Austausch mit den österreichischen Kollegen in Bezug auf Stadt- und Landentwicklung. In zahlreichen Vortragsveranstaltungen und Exkursionen diskutierten sie die fachlichen Unterschiede der beiden Länder.

DVW-Arbeitskreis 5 in Wien
Die...


Klick - zum Weiterlesen ...


178. DVW-Seminar "UAV 2019 - Geodäten erobern den Luftraum"

178. DVW-Seminar "UAV  2019 - Geodäten erobern den Luftraum"

Der DVW-Arbeitskreis 3 „Messmethoden und Systeme" veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Berlin/Brandenburg das 178. DVW-Seminar zum Thema "UAV 2019 - Geodäten erobern den Luftraum".

Termin/Ort:
04./05. Febraur 2019 
Berlin

Seminarinhalte 
In der Geodäsie haben UAV/UAS bei vielen Disziplinen unseres Berufsstandes bereits einen erheblichen Stellenwert. In diesem Seminar wollen wir über die rechtlichen Aspekte bei der Anwendung dieser Technologie informieren, mehr über über ihre gewerbliche Nutzung erfahren und lernen, was es mit dem Kenntnisnachweis auf sich hat. Der erste Tag unserer Fortbildung beinhaltet auch praktische Anwendungen aus den Bereichen Kataster, ländliche...


Klick - zum Weiterlesen ...


178. DVW-Seminar "UAV 2019 - Geodäten erobern den Luftraum"

178. DVW-Seminar "UAV  2019 - Geodäten erobern den Luftraum"

Der DVW-Arbeitskreis 3 „Messmethoden und Systeme" veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Berlin/Brandenburg das 178. DVW-Seminar zum Thema "UAV 2019 - Geodäten erobern den Luftraum".

Termin/Ort:
04./05. Februar 2019 
Berlin

Seminarinhalte 
In der Geodäsie haben UAV/UAS bei vielen Disziplinen unseres Berufsstandes bereits einen erheblichen Stellenwert. In diesem Seminar wollen wir über die rechtlichen Aspekte bei der Anwendung dieser Technologie informieren, mehr über über ihre gewerbliche Nutzung erfahren und lernen, was es mit dem Kenntnisnachweis auf sich hat. Der erste Tag unserer Fortbildung beinhaltet auch praktische Anwendungen aus den Bereichen Kataster, ländliche...


Klick - zum Weiterlesen ...


177. DVW-Seminar "Terrestrisches Laserscanning - TLS 2018"

177. DVW-Seminar "Terrestrisches Laserscanning - TLS 2018"

Der DVW-Arbeitskreis 4 „Ingenieurgeodäsie" veranstaltet gemeinsam mit dem DVW-Arbeitskreis 3 „Messmethoden und Systeme" das 177. DVW-Seminar zum Thema "Terrestrisches Laserscanning - TLS 2018".

Termin/Ort:
13./14. Dezember 2018 
Fulda

Seminarinhalte 
Das terrestrische Laserscanning (TLS) ist inzwischen ein voll etabliertes Messverfahren. Es besitzt ein enormes Leistungsspektrum und eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowohl innerhalb der klassischen Berufsfelder der Geodäsie als auch in angrenzenden Bereichen.

Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre bietet der DVW auch in diesem Jahr eine Weiterbildungsveranstaltung...


Klick - zum Weiterlesen ...


Tag 1 der INTERGEO läuft

Tag 1 der INTERGEO läuft

Erleben Sie hier Eindrücke vom ersten Tag der INTERGEO.

 


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO - Hinweis zur Anreise: Sperrung der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main

Erhebliche Schäden festgestellt: Sperrung der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main bis voraussichtlich Ende der Woche

Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren  - Ziel: Schnelle Reparatur eines Gleises  - Zusätzliche Züge ab Montag geplant 

Analysen durch Fachleute haben am späten Nachmittag ergeben, dass die Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main für Reparaturarbeiten voraussichtlich bis Ende kommender Woche gesperrt bleiben muss. Nachdem Sachverständige der ermittelnden Behörden zuvor ihre Untersuchungen abgeschlossen hatten, konnte die DB Schäden an...


Klick - zum Weiterlesen ...


Der Countdown zur INTERGEO läuft

Der Countdown zur INTERGEO 2018 läuft und wie Sie sehen können, sitzen wir auf gepackten Kisten.

Hier sind in Kürze ein paar wichtige Infos zur INTERGEO 2018 in unserer aktuellen INTERGEO TV NEWS!

Das nächste Mal dann aus FRANKFURT!

 


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

buildingSMART International Standards Summit

buildingSMART International Standards Summit

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

INTERGEO TV NEWS