DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerk und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

Letzte Plätze sichern: 180. DVW-Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren 2019"

180. DVW-Seminar "Qualitätssicherung"

Das diesjährige DVW-Seminar (QS2019) rund um das Thema Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren findet in wenigen Tagen am 27./28. Juni 2019 in Stuttgart statt. Nutzen Sie noch schnell die letzte Möglichkeit sich zum Seminar anzumelden. Anmeldungen können bis zum 26. Juni durchgeführt werden.

Alle Informationen zum Seminar, den Zugang zur Onlineanmeldung sowie einen aktuellen Flyer erhalten Sie hier.


Klick - zum Weiterlesen ...


Leitfaden zum Urheberrecht überarbeitet

gemeinsame Kommission Recht und Geodaten

Das Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz - UrhWissG) vom 01.09.2017 ist am 01.03.2018 in Kraft getreten. Die gemeinsame Kommission Recht und Geodaten von DGfK, DGPF und DVW hat deshalb den Leitfaden zum Urheberrecht „Urheberrecht leicht gemacht“ der neuen Rechtslage angepasst.

Das  Urheberrechtsgesetz in der alten Fassung enthielt verschiedene kleinteilige und an unterschiedlichen Stellen geregelte gesetzliche Erlaubnistatbestände zugunsten von Unterricht und Wissenschaft. Diese Regelungen waren für die Akteure, also Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Studierende und Lehrende an Hochschulen schwierig...


Klick - zum Weiterlesen ...


Frühbucherrabatt bis zum 8.6.2019 sichern: 180. DVW-Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren 2019"

180. DVW-Seminar "Qualitätssicherung"

Der DVW-Arbeitskreis 3 »Messmethoden und Systeme« veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Ingenieurgeodäsie der Universität Stuttgart (IIGS), BILDUNGSWERK VDV Fachgruppe 2 – Messverfahren sowie DVW Baden-Württemberg e. V. das 180. DVW-Seminar zum Thema "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren 2019".

Termin/Ort:
27. und 28. Juni 2019 
Stuttgart

Seminarinhalte:
Qualität und Qualitätssicherung sind Begriffe, die dem Geodäten nicht fremd sind, die jedoch, gerade auf Grund immer komplexerer Mess- und Auswerteverfahren, immer wieder neu diskutiert, neu konzipiert und umgesetzt werden müssen. In diesem Seminar werden zum einen die Grundlagen und...


Klick - zum Weiterlesen ...


Mitgliederversammlung des DVW Hamburg/Schleswig-Holstein

Mitgliederversammlund des DVW Hamburg/Schleswig-Holstein (Foto: Jennifer Runge)

Die Mitgliederversammlung des DVW Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. fand am 27. Juni in Hamburg im Anschluss an die Fachtagung statt. Einen ausführlichen Bericht zur Fachtagung finden sie hier.

Die Versammlung begann mit der Begrüßung der anwesenden Mitglieder durch Marcus Linke, den seit 1.1.2019 amtierenden Vorsitzenden des Landesvereins, und Christian Hesse, dem Vertreter des DVW-Präsidiums. Gleich zu Beginn wurden die beiden Harbert-Buchpreisträger geehrt. Mona Lütjens und Michael Kind nahmen für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten ihre Buchpreise entgegen.

Es folgte der Geschäftsbericht zum...


Klick - zum Weiterlesen ...


Fachtagung „Künstliche Intelligenz, Big Data und Machine Learning“

Fachtagung des DVW Hamburg/Schleswig-Holstein (Foto: Jennifer Runge)

Die Fachtagung des DVW - Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. fand am Donnerstag, den 27. Juni 2019 in Hamburg statt. Fast 40 Mitglieder folgten der Einladung.

Nach kurzen begrüßenden Worten durch den Vorsitzenden des Landesvereins Marcus Linke folgten drei Fachvorträge die sich mit dem Themenfeld „Künstliche Intelligenz, Big Data und Machine Learning“ auseinander setzten.

Der erste Vortrag „Künstliche Intelligenz und Stadt – eine Einführung und Diskussion der Potentiale und Herausforderungen für die Planung“ von Bianca Lüders, Mitarbeiterin der Leitstelle Urban Data Hub beim Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung in Hamburg, führte anschaulich in das Thema Künstliche Intelligenz ein. Nach der Darstellung der historischen...


Klick - zum Weiterlesen ...


3. Aktionswoche Geodäsie in Baden-Württemberg startet

Aktionswoche Geodäsie 2019

Virtual Reality, Laserscanner und Drohne – Hightech zum Anfassen

Einsatz von Hightech und digitales Arbeiten ist für Geodätinnen und Geodäten alltäglich. Sie vermessen die Erde und stellen diese dar – früher mit Karten, heute mit Geodaten. Mit der ‚Aktionswoche Geodäsie‘ wollen die Geodätinnen und Geodäten vom 11. bis 19. Juli 2019 mit über 100 Veranstaltungen Neugierde für ihren spannenden Beruf wecken und Werbung für Ausbildung und Studium machen.

„Hightech zum Anfassen“ gibt es daher am 15. Juli auf dem Lindenplatz in Offenburg für alle Schülerinnen und Schüler sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. Bei der zentralen Veranstaltung der Aktionswoche Geodäsie mit Staatssekretärin...


Klick - zum Weiterlesen ...


Bericht über die konstituierende Sitzung des DVW-Arbeitskreises „Immobilienwertermittlung“ in Bremen

Gruppenbild Arbeitskreis 6 (Foto: Ulrich Gellhaus)

-  Geodäten sind angesehene Experten zu aktuellen Themen des Immobilienmarktes -

Bereits im ersten Monat der neuen Bestellungsperiode hat der DVW-Arbeitskreis 6 „Immobilienwertermittlung“ seine konstituierende Sitzung durchgeführt. Logistisch hervorragend vorbereitet durch Ulrich Gellhaus, Vorsitzender des DVW-Landesvereins Niedersachsen/Bremen e.V., traf sich der AK 6 in neuer Zusammensetzung in den Räumen der Geoinformation Bremen, Landesamt für Kataster - Vermessung - Immobilienbewertung – Informationssysteme in unmittelbarer Nähe der Weser.

Peter Ache, neuer Leiter des AK 6, freute sich Michel Golibrzuch, Präsident des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen, Ulrich...


Klick - zum Weiterlesen ...


Letzte Sitzung des AK 1 Beruf im Jahr 2018 in Erfurt

Letzte Sitzung des AK 1 Beruf im Jahr 2018 in Erfurt

Der DVW-Arbeitskreis 1 "Beruf" mit dem scheidenden DVW-Vizepräsident Christof Rek traf sich am 9. November 2018 in Erfurt zur letzten Sitzung in der Wahlperiode 2015-2018. Die konstituierende Sitzung für die neue Wahlperiode mit den neugewählten Mitgliedern wird im Frühjahr 2019 stattfinden.

 

Letzte Sitzung des AK 1 Beruf im Jahr 2018 in Erfurt...


Klick - zum Weiterlesen ...


Symposium der European Academy of Land Use and Development (EALD) - neue Präsidentin Alexandra Weitkamp

EALD-Symposium - Alexandra Weitkamp zur neuen Präsidentin gewählt

Vier Mitglieder des DVW-Arbeitskreis 5 „Landmanagement“ besuchten Anfang September das jährliche Symposium der European Academy of Land Use and Development (EALD), das dieses Mal in Riga/Lettland stattfand. Leitthema der Veranstaltung war die „Raumordnungspraxis im Wandel“. Die dreitägige Konferenz an der Technischen Universität Riga mit Referenten aus 15 europäischen Ländern beinhaltete zahlreiche spannende Vorträge und Diskussionen inkl. einer Exkursion an die Ostsee. Dr. Frank Friesecke referierte in seinem Vortrag über städtebauliche Herausforderungen und neue Rechtsinstrumente im Umgang mit wachsenden deutschen Städten. Über Vergleiche zwischen Deutschland und Estland bei Werkzeugen, die für Gemeinden in Schrumpfungsgebieten zur...


Klick - zum Weiterlesen ...


181. DVW-Seminar "Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren als Landentwicklungsverfahren – Möglichkeiten und Grenzen"

181. DVW Seminar Flurbereinigungsverfahren

Der DVW-Arbeitskreis 5 »Landmanagement« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Sachsen-Anhalt e. V. das 181. DVW-Seminar zum Thema "Das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren als Landentwicklungsverfahren – Möglichkeiten und Grenzen".

Termin/Ort:
2. Dezember 2019 
Halle (Saale)

Seminarinhalte:
Die Umsetzung von Maßnahmen und Planungen zur Entwicklung des ländlichen Raumes beansprucht vielfach Land und greift damit in die vorhandene Eigentums- und Nutzungsstruktur ein. Neben Straßenbau- und anderen Infrastrukturvorhaben sind dies beispielsweise wasserwirtschaftliche Maßnahmen zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie, Projekte des Naturschutzes und der...


Klick - zum Weiterlesen ...


180. DVW-Seminar "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren 2019"

180. DVW-Seminar "Qualitätssicherung"

Der DVW-Arbeitskreis 3 »Messmethoden und Systeme« veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Ingenieurgeodäsie der Universität Stuttgart (IIGS), BILDUNGSWERK VDV Fachgruppe 2 – Messverfahren sowie DVW Baden-Württemberg e. V. das 180. DVW-Seminar zum Thema "Qualitätssicherung geodätischer Mess- und Auswerteverfahren 2019".

Termin/Ort:
27. und 28. Juni 2019 
Stuttgart

Seminarinhalte:
Qualität und Qualitätssicherung sind Begriffe, die dem Geodäten nicht fremd sind, die jedoch, gerade auf Grund immer komplexerer Mess- und Auswerteverfahren, immer wieder neu diskutiert, neu konzipiert und umgesetzt werden müssen. In diesem Seminar werden zum einen die Grundlagen und...


Klick - zum Weiterlesen ...


Tagung GeoMonitoring 2019, 14.-15. März 2019 in Hannover

GeoMonitoring Hannover

Die Tagungsreihe wird ausgerichtet vom Institut für Geotechnik und Markscheidewesen der TU Clausthal, dem Institut für Geodäsie und Photogrammetrie der TU Braunschweig und dem Geodätischen Institut der Leibniz Universität Hannover mit Unterstützung durch den Deutschen Markscheider-Verein e. V. (DMV) , die Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e. V. (DVW), die Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e. V. (DGPF) sowie das Leibniz Forschungszentrum FZ:GEO.

Die interdisziplinär ausgerichtete Tagung "GeoMonitoring" stellt Messmethoden aus Geodäsie, Geotechnik, Geophysik und Geowissenschaften sowie aus benachbarten Wissenschaften vor. Zur Integration ihrer Ergebnisse und zur...


Klick - zum Weiterlesen ...


Hotel zur INTERGEO sichern - günstige Sonderraten laufen am 18.08.2019 aus

Hotel zur INTERGEO sichern

Unser Partner Hotelservice-Deutschland.de hat in verschiedenen Hotels Kontingente zu Sonderkonditionen in allen Preisklassen für Teilnehmer der INTERGEO 2019 in Stuttgart vereinbart.

Bitte beachten Sie, dass ein Großteil des exklusiven Zimmerblocks zu Sonderraten am 18. Aug. 2019 ausläuft.

Besuchen Sie die offizielle Hotelbuchungswebseite der INTERGEO für weitere Informationen und Zimmerreservierungen: https://booking.hotelservice-deutschland.de/booking/congresses/intergeo


Klick - zum Weiterlesen ...


„Frontiers of Geodetic Science“: Letzter Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Die „Frontiers of Geodetic Science (ehemals „Geodätische Woche“) findet vom 17. bis 19. September 2019 im Rahmen der INTERGEO in Stuttgart statt. Sie bietet ein Forum für die Diskussion von aktuellen wissenschaftlichen Entwicklungen und Anwendungen in der Geodäsie. Angesprochen sind insbesondere alle Mitarbeiter der Universitäts- und Forschungsinstitute im Bereich der Geodäsie, aber auch Vertreter von Nachbardisziplinen und Anwender. Für die Information und den Gedankenaustausch sind die fünf Themenbereiche

  • Theoretische Geodäsie
  • Schwerefeld
  • Geodätische Referenzsysteme und Erdrotation
  • Ingenieurgeodäsie und GNSS
  • Umweltmonitoring und...

Klick - zum Weiterlesen ...


Mit dem Veranstaltungsticket der DB geht´s zur INTERGEO

Anreise zur INTERGEO

Planen Sie rechtzeitig Ihre Anreise zur INTERGEO 2019!

Sie möchten zur INTERGEO 2019 anreisen und wollen komfortabel, preiswert und umweltfreundlich ankommen? Wir empfehlen Ihnen das Veranstaltungsticket zum exklusiven Festpreis, deutschlandweit und mit 100 % Ökostrom in allen Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn. Nutzen Sie die An-und Abreise zur Veranstaltung für sich und verwandeln Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit – zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen als Besucher der INTERGEO 2019 exklusiv den Best Preis der Deutschen Bahn. Buchen Sie noch heute schnell und einfach über die Internetseite der INTERGEO 2019 unter...


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

23. buildingSMART-Forum in Berlin

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

Buchung von Konferenzkarten der INTERGEO für DVW-Mitglieder

Information zur Legitimation finden Sie hier.

INTERGEO TV NEWS