DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerk und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

DVW-Mitgliederversammlung in Münster

Mitgliederversammlung in Münster 2019 (Foto: DVW e.V.)

Am 15. und 16. März fand in Münster (Westfalen) die Frühjahrsmitgliederversammlung des DVW e.V. statt. Neben den Berichten aus den Landesvereinen, Arbeitskreisen sowie Projektgruppen wurden unter anderem strategische und zukunftsorientierte Themen diskutiert.

Ein zentrales Thema am ersten Tag der Versammlung war das 150-jährige Jubiläum des DVW im Jahr 2021. Hierfür wurde die Strategie für das Jubiläumsjahr sowie die Einrichtung einer Arbeitsgruppe festgelegt.

Am zweiten Tag war die Satzungsänderung des DVW e.V. ein wesentlicher Tagesordnungspunkt. Die neue Satzung wurde von den Mitgliedern der Versammlung einstimmig und ohne Enthaltungen beschlossen.

 ...


Klick - zum Weiterlesen ...


Tag der Geodäsie Deutschland am 24. Mai 2019 – Wer möchte dabei sein?

Tag der Geodäsie (Foto: Michael Kneuper)

Die Nachfrage nach qualifizierten Absolventinnen und Absolventen des Studiums der Geodäsie und Geoinformation in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung wächst weiter. Wer sich heute für ein solches Studium entscheidet, hat hervorragende Berufsaussichten und Karrieremöglichkeiten in zahlreichen spannenden Berufsfeldern. Deshalb haben die Universitäten und Hochschulen mit den Studiengängen Geodäsie und Geoinformation (GuG) in Deutschland für dieses Jahr zum vierten Mal einen bundesweiten Tag der Geodäsie geplant, der am 24. Mai 2019 stattfindet. Mit parallelen bundesweiten Informations- und Werbeveranstaltungen sowie Medienkampagnen wollen wir den potenziellen Berufsnachwuchs für die Geodäsie ansprechen sowie für ein spannendes...


Klick - zum Weiterlesen ...


Fortschreibung „Leitfaden Geodäsie und BIM“ 2019 – Seien Sie dabei!

Sei dabei! (Foto: Pixabay)

Der „Leitfaden Geodäsie und BIM“ des DVW e.V. und Runder Tisch GIS e.V. ist ein großer Erfolg! Die anhaltend große Nachfrage und Downloadzahlen zeigen den stetigen Bedarf an Informationen zum Thema BIM und Geodäsie in unserer Branche. Die rasante Entwicklung der Technologie bietet ständig neue Lösungen, BIM effizient zu nutzen und damit fit für zukünftige Anforderungen zu werden. Aus diesem Grund wird der Leitfaden auch in diesem Jahr aktualisiert.

Für die Version 2.0 werden ergänzende Beiträge von Ihnen, von Kolleginnen und Kollegen der Praxis und Wirtschaft gesucht:

  • Praxisberichte von Unternehmen und Behörden (3 Seiten)
  • Produktvorstellungen von Hard- und Softwareanbietern (1 Seite nach Template)
  • ...

Klick - zum Weiterlesen ...


2. GEODÄSIE-KONGRESS NRW am 2. Juli 2019 in Düsseldorf

2. GEODÄSIE-KONGRESS NRW (Foto: www.stockheim.de)

BIM ist eines der Mega-Themen der deutschen Bauindustrie. Große Bauvorhaben sollen zukünftig zunächst als digitaler Zwilling konstruiert werden. So will die nordrhein-westfälische Landesregierung ab 2020 alle Bauvorhaben des Landes mit Building Information Modeling vergeben. Damit soll NRW laut Koalitionsvertrag eine Vorreiterrolle beim Thema BIM einnehmen.
In mehrfacher Hinsicht ist BIM eine Chance für die Geodäten. Zum einen besitzen sie jahrzehntelange Erfahrung bei der Digitalisierung von Arbeitsprozessen, zum anderen setzt die Übertragung des digitalen Zwillings in die Wirklichkeit geodätische Expertise voraus. Zur Vorbereitung auf die Zukunft des Bauens stellen die geodätischen Berufsverbände BDVI, DVW und VDV aus Nordrhein-...


Klick - zum Weiterlesen ...


Volles Haus beim gemeinsamen Kolloquium

Gemeinsames Kolloquium (Foto: DVW Sachsen-Anhalt e.V.)

„Erfassung von Landschaftsveränderungen und Nachhaltigkeitsindikatoren mittels Copernicus Daten“ war das Thema von Dr. Patrick Knöfel vom Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) auf dem diesjährigen gemeinsamen Kolloquium am 11.04.2019 der DGfK, Sektion Halle/Leipzig, der DGPF und dem DVW Sachsen-Anhalt. Neben einer ausführlichen Vorstellung der Aufgaben und Projekte des BKG stellte Knöfel die Entwicklung des Landschaftsveränderungsdienstes des BKG vor, der auf Grundlage von regelmäßiger Copernicus-Satellitendaten aktuelle und konsistente Geodaten zu Veränderung auf der Erdoberfläche zu verschiedenen Thematiken analysiert und als kostenfreier WebService für eine breite Anwendung genutzt werden soll.    ...


Klick - zum Weiterlesen ...


Ehrung studentischer Leistungen an der Uni Bonn

Ehrung studentischer Leistungen Uni Bonn (Foto: DVW NRW e.V.)

Anlässlich des geodätischen Kolloquiums am Donnerstag, 11. April 2019, konnten am Institut für Geodäsie und Geoinformation der Universität Bonn wieder herausragende studentische Leistungen geehrt werden. Doppelt belohnt für ihre Leistungen im Studium wurde Sarah Fischer, die nachträglich vom DVW e.V. den Harbert Buchpreis für den sehr guten Abschluss in ihrem Bachelor-Studium und vom DVW NRW e.V. den sogenannten Turbo-Preis für die herausragende Leistung im Master-Studium erhielt. Ein Teil der besonderen Prüfungsleistung war ihre Masterarbeit mit dem Titel "Fördermöglichkeiten von Dörfern im ländlichen Raum - Handlungsfelder, Übersicht und Bewertung bestehender Fördermaßnahmen, Empfehlungen". Fischer wird die Masterarbeit...


Klick - zum Weiterlesen ...


DVW-Arbeitskreis Beruf tagte mit den Beauftragten für Berufliche Weiterbildung

Mitglieder DVW-AK 1 und BWB-Beauftragte des DVW

Der AK1 "Beruf" tagte am 23. September 2016 zusammen mit den BWB-Beauftragten in Verden. Themenschwerpunkte waren die Weiterbildungsangebote (vorgestellt durch die BWB-Beauftragten der Landesvereine), die Aktivitäten zur Nachwuchswerbung, die Weiterentwicklung von www.arbeitsplatz-erde.de und das Fazit zum durchgeführten Seminar Arbeitsschutz und -sicherheit in Frankfurt. 

Mitglieder DVW-AK 1 und BWB-Beauftragte des DVW
Mitglieder des DVW-Arbeitskreises "Beruf" mit den...


Klick - zum Weiterlesen ...


AK 5 beendet ergebnisreiche Sitzung

Der AK 5 "Landmanagement" hat seine 4. Sitzung (15./16.09.2016) an der TU Dresden beendet: Die Ergebnisse lauten: 

  • AK bringt DVW-Schriftenreihen "Berücksichtigung der ökologischen Landwirtschaft in der Flurbereinigung" und als Neuauflage "Bodenpolitik" heraus, die zum Download angeboten werden.
  • Die Zusammenarbeit mit der DLKG wird ausgebaut. Referenten aus dem AK werden bei der Jahrestagung 2017 Vorträge halten. Das Seminar "Flurbereinigung - Schneller, einfacher, billiger!" wird am 12.12.2016 in Hannover und am 3.4.2017 in Erfurt angeboten. Weitere Seminare zur Umlegung sind für 2017 geplant. 
  • Zur INTERGEO 2017 wurden die Themen "Wasserrahmenrichtlinie", "Aktive Liegenschaftspolitik" und "Akteure in...

Klick - zum Weiterlesen ...


AK 5: Türkische Fachdelegation zur Landentwicklung zu Gast beim DVW

Türkische Fachdelegation zu Gast beim DVW (Foto: LGL BW, Julian Meier)

Am 8. und 9. August 2016 waren zwei hochrangige Vertreter der Türkischen Landentwicklung auf Einladung des DVW in Deutschland, um sich über aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen auf dem Gebiet des Landmanagements zu informieren. Leiter der Delegation war Uğur Büyükhatipoğlu, der Generaldirektor für Flurbereinigung im türkischen Landwirtschaftsministerium und damit verantwortlich für die Durchführung der Flurbereinigung in der Türkei. Ein weiterer Teilnehmer war Dr. Orhan ERCAN, FIG-Vizepräsident und Kongressdirektor des FIG-Kongresses 2018 in Istanbul. Die Betreuung und fachliche Leitung verantworteten der Leiter des DVW-Arbeitskreises 5 „Landmanagement“, Dr. Frank Friesecke und Martin Schumann, Leiter der Arbeitsgruppe Ländlicher...


Klick - zum Weiterlesen ...


Flurbereinigung – Schneller, einfacher, günstiger! - Rückblick auf die DVW-Seminare im Ulm und Montabaur

Am 26. Februar 2018 trafen sich 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Stadthaus in Ulm zu einem von den DVW Landesvereinen aus Baden-Württemberg und Bayern in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis 5 - Landmanagement organisierten Seminar aus dem Themenbereich Landentwicklung. Am darauffolgenden Tag fand das DVW-Seminar unter gleichem Titel in Zusammenarbeit von DVW Rheinland-Pfalz und Arbeitskreis 5 mit 58 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Stadthalle Montabaur statt.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


173. DVW-Seminar: Behandlung "besonderer objektspezifischer Grundstückseigenschaften"

173. DVW-Seminar: Behandlung "besonderer objektspezifischer Grundstückseigenscha

Der DVW-Arbeitskreis 6 „Immobilienwertermittlung" veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Hessen das 173. DVW-Seminar zum Thema "Behandlung Besonderer objektspezifischer Grundstückseigenschaften".

Termin/Ort:
03. Mai 2018 
Fulda

Seminarinhalte 
– Abweichende Ertragsverhältnisse
– Bauschäden / Instandhaltungsaufwand
– Wirtschaftliche Überalterung
– Bergschäden und Bergschadensverzichte
– Hochwasserrisiko und Immobilienwerte
– Marktgerechte Berücksichtigung von boG’s, regionale und sachliche Teilmärkte

Das vermittelte Wissen und die Anwendungsbeispiele sollen die Teilnehmer/innen in die Lage versetzen, sicher mit den ...


Klick - zum Weiterlesen ...


166. DVW-Seminar: Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung

166. DVW-Seminar: Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung

Der DVW-Arbeitskreis 6 „Immobilienwertermittlung" veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Thüringen das 166. DVW-Seminar zum Thema "Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung".

Termin/Ort:
06. März 2018 
Erfurt

Seminarinhalte 
Das vermittelte Wissen und die Anwendungsbeispiele sollen die Teilnehmer/innen in die Lage versetzen, Daten aus Kaufverträgen systematisch aufzubereiten und darzustellen sowie kleinere statistische Auswertungen durchführen zu können.
Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen wird anhand von Beispielen gezeigt, welche Möglichkeiten für eine praktische Umsetzung mittels Microsoft-Excel bestehen.
–...


Klick - zum Weiterlesen ...


Sie reisen kurzfristig zur INTERGEO?

kein Problem!
Sie können auch vor Ort Kongressticktes erwerben.

DVW-Mitglieder benötigen für den Erhalt der Sonderkonditionen einen Nachweis.
Am Einfachsten kann dieser Nachweis mit der Mitgliedsnummer erbracht werden.  

Sie kennen Ihre DVW-Mitgliedsnummer nicht mehr?

Die Lösung ist recht einfach:
Sie nehmen Ihre letzte zfv und schauen im Adressfeld nach.

Zwischen den beiden Hashtags (#) finden Sie die Nummer des Landesvereins mit vorangestelltem "LV" gefolgt von Ihrer Mitgliedsnummer mit vorangestelltem "Mgl"!


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO erleben – Jetzt online im INTERGEO report!

INTERGEO erleben – Jetzt online im INTERGEO report!

Informieren Sie sich über das Geo-IT-Event des Jahres und über die technologischen Trends der Branche. 
Der INTERGEO report berichtet über Messe- und Kongressthemen lebendig und journalistisch hochwertig. Der inhaltliche Bogen gibt die Schwerpunkte der INTERGEO 2018 wider: von der Bedeutung der Geodaten für die Digitalisierung, über Künstliche Intelligenz, Building Information Modeling bis hin zu Beispielen zu Smart City und immer mehr Einsatzgebieten für Drohnen.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO Golf Cup 2018

INTERGEO Golf Cup 2018

In Fortführung einer schönen Tradition findet auch in diesem Jahr als sportlicher Ausklang der INTERGEO in Frankfurt das Geodäten-Golfturnier „INTERGEO Golf Cup“ statt. Gespielt wird am Freitag, den 19. Oktober 2018 im Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne.

Der international ausgezeichnete  Golfcourse liegt 20 km oder 30 min Autofahrt westlich vom Zentrum Frankfurt in schöner Taunuslandschaft. Hier spielen Sie Golf mit grandiosen Ausblicken auf die Frankfurter Skyline sowie den Großen Feldberg. Das historische Hofgutambiente und das Restaurant im Herrenhaus mit gepflegter Einrichtung und reichhaltiger Karte laden vor und nach dem Spiel jederzeit zum Verweilen ein.

Gespielt wird wie immer nicht...


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

23. buildingSMART-Forum in Berlin

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

Buchung von Konferenzkarten der INTERGEO für DVW-Mitglieder

Information zur Legitimation finden Sie hier.

INTERGEO TV NEWS