DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner
DVW Banner

Herzlich willkommen auf der Homepage des DVW

Seit beinahe 150 Jahren ist der DVW der Berufsverband Nr. 1 für Geodätinnen und Geodäten in Deutschland. Der DVW vertritt kompetent und wirkungsvoll die Interessen der Geodäten, ist Garant für hochwertige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und kümmert sich auf vielfältige Art und Weise um die Gewinnung von Nachwuchs für unseren Berufsstand. Dabei ist der DVW stets am Puls der Zeit. Die INTERGEO ist als weltweit größte Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement das Aushängeschild des DVW und zieht Jahr für Jahr mehr interessiertes Fachpublikum in seinen Bann. Der DVW ist nicht nur in fachlicher Sicht hochattraktiv, sondern bietet seinen Mitgliedern ein herausragendes Netzwerk und eine chancenreiche Plattform des kollegialen Austausches. Über 7.000 Mitglieder schätzen bereits die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft im DVW. 

Neuigkeiten

Frühbucherrabatt bis zum 30.4.2019 sichern: 183. DVW-Seminar "Geodäsie und BIM"

183. DVW Seminar Geodäsie und BIM

Der DVW-Arbeitskreis 2 "Geoinformation und Geodatenmanagement" veranstaltet gemeinsam mit dem Bildungswerk VDV, Fachgruppe 13 »BIM«, Geodätisches Institut, GeoForschungsZentrum (GFZ) Potsdam sowie
DVW Berlin-Brandenburg e. V. das 183. DVW-Seminar zum Thema "Geodäsie und BIM" am 18./19. Juni 2019 in Potsdam.

Anmeldungen zum Frühbucherrabatt sind bis zum 30. April 2019 über die Onlineanmeldung möglich.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


Fachbeiträge der zfv 2/2019 online verfügbar

zfv 2/2019

Alle Fachbeiträge der zfv 2/2019 stehen nun als kostenloser PDF-Download zur Verfügung.

  • Editorial von Andreas Eichhorn: Die Welt 4.0 – ohne Geodäsie undenkbar
  • Geodäsie im FOKUS von Franziska Konitzer: Eine Ähre für Big Data
  • Angie Natalia Molina Muñoz, Ansgar Brunn, Javier Chaparro, Alexander Pérez: Parallel Programming to Analyze Crop-Health in Real-Time
  • Nicolas Hagemann, Anja Hopfstock: INSPIRE auf der Zielgeraden – Anforderungen und Umsetzung im Jahr 2019
  • Andreas Hendricks, Jiří Tintěra: Stadtumbau in Ostdeutschland und Valga (Estland) – Ähnlichkeiten und Unterschiede ...

Klick - zum Weiterlesen ...


FIG Working Week 2019 - Los gehts!

FIG Working Week 2019 (Foto: DVW e.V.)

Die FIG Working Week vom 22.-26. April 2019 in Hanoi, Vietnam hat angefangen. Der DVW e.V. ist auf dieser internationalen Konferenz mit dem Titel "Geospatial information for a smarter life and environmental resilience" vertreten.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen/Teilnehmern eine erfolgreiche Woche in Hanoi.

Ein ausführlicher Bericht zur Working Week 2019 folgt in Kürze.

 

...


Klick - zum Weiterlesen ...


11. bis 19. Juli 2019: Aktionswoche Geodäsie in Baden-Württemberg - Die Vermessung der Welt

Aktionswoche Geodäsie in Baden-Württemberg 2019

Was haben Extrembergsteiger Reinhold Messner, der erste amerikanische Präsident George Washington, der berühmte Wissenschaftler Carl Friedrich Gauß und Rennsport-Mogul Flavio Briatore gemeinsam? Kaum zu glauben, aber sie alle waren Geodäten, Vermessungsingenieure, die sich mit der Wissenschaft der Ausmessung und Abbildung der Erde beschäftigt haben. Da dieses wichtige wissenschaftliche Gebiet vielen Menschen kein Begriff ist, wird in Baden-Württemberg vom 11. bis 19. Juli 2019 die Aktionswoche Geodäsie veranstaltet.

Geodätinnen und Geodäten im ganzen Land zeigen in dieser Woche, wie interessant und wichtig das Berufsbild ist und wo man im Alltag Geodäsie begegnet. Geodaten werden heute rund um die Uhr von...


Klick - zum Weiterlesen ...


Fachwissenschaftliche Jahrestagung und Mitgliederversammlung des DVW Rheinland-Pfalz in Bingen am Rhein

Jahresfachtagung und Mitgliederversammlung (Foto: DVW Rheinland-Pfalz))

Am 16. Mai 2019 richtete der DVW Rheinland-Pfalz seine diesjährige fachwissenschaftliche Jahrestagung und Mitgliederversammlung im Rheintal-Kongress-Zentrum in Bingen am Rhein aus. Die Veranstaltung war mit rund 250 Teilnehmern sehr gut besucht. Nach Eröffnung der Fachtagung durch den Vorsitzenden Michael Loos richteten Ulrich Mönch (Bürgermeister der Stadt Bingen), Eric Schaefer (Leiter der Abteilung 5 beim MdI) und Thomas Linnertz (Präsident der ADD) ihre Grußworte an die Zuhörerschaft. Die Jahrestagung des DVW Rheinland-Pfalz wurde vom Vorsitzenden der Bezirksgruppe Rheinhessen Sebastian Tonollo moderiert. Für die musikalische Untermalung sorgte Ricardo Schubert do Valeam am Saxophon. Mit zwei Liedbeiträgen „Autum Leaves“ und „...


Klick - zum Weiterlesen ...


Fachtagung und Mitgliederversammlung des DVW Hessen in Limburg an der Lahn

Fachtagung und Mitgliederversammlung in Limburg (Foto: Fletling)

Am 2. April 2019 fand die diesjährige Fachtagung des DVW Hessen im Limburger Pallottiner im gut gefüllten Saal statt. Sowohl die Grußworte als auch alle drei Fachvorträge waren wieder sehr informativ und interessant.

Die Eröffnung der Fachtagung erfolgte durch den Vorsitzenden des DVW Hessen, Mario Friehl. Grußworte überbrachte u.a. Ina Loth, neue Leiterin der DVW-Geschäftsstelle.

Den ersten Fachvortrag hielt Dr. Katharina Lundenberg von der Koordinierungsstelle Geodateninfrastruktur GDI-FFM des Stadtvermessungsamts Frankfurt am Main zum Thema „Die Rolle der Geodäsie im digitalen Planungsprozess (BIM): Chancen und Herausforderungen“. Stephan Och, Geschäftsführer TPI Vermessungsgesellschaft mbH in Dreieich,  stellte in...


Klick - zum Weiterlesen ...


AK 5 beendet ergebnisreiche Sitzung

Der AK 5 "Landmanagement" hat seine 4. Sitzung (15./16.09.2016) an der TU Dresden beendet: Die Ergebnisse lauten: 

  • AK bringt DVW-Schriftenreihen "Berücksichtigung der ökologischen Landwirtschaft in der Flurbereinigung" und als Neuauflage "Bodenpolitik" heraus, die zum Download angeboten werden.
  • Die Zusammenarbeit mit der DLKG wird ausgebaut. Referenten aus dem AK werden bei der Jahrestagung 2017 Vorträge halten. Das Seminar "Flurbereinigung - Schneller, einfacher, billiger!" wird am 12.12.2016 in Hannover und am 3.4.2017 in Erfurt angeboten. Weitere Seminare zur Umlegung sind für 2017 geplant. 
  • Zur INTERGEO 2017 wurden die Themen "Wasserrahmenrichtlinie", "Aktive Liegenschaftspolitik" und "Akteure in...

Klick - zum Weiterlesen ...


AK 5: Türkische Fachdelegation zur Landentwicklung zu Gast beim DVW

Türkische Fachdelegation zu Gast beim DVW (Foto: LGL BW, Julian Meier)

Am 8. und 9. August 2016 waren zwei hochrangige Vertreter der Türkischen Landentwicklung auf Einladung des DVW in Deutschland, um sich über aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen auf dem Gebiet des Landmanagements zu informieren. Leiter der Delegation war Uğur Büyükhatipoğlu, der Generaldirektor für Flurbereinigung im türkischen Landwirtschaftsministerium und damit verantwortlich für die Durchführung der Flurbereinigung in der Türkei. Ein weiterer Teilnehmer war Dr. Orhan ERCAN, FIG-Vizepräsident und Kongressdirektor des FIG-Kongresses 2018 in Istanbul. Die Betreuung und fachliche Leitung verantworteten der Leiter des DVW-Arbeitskreises 5 „Landmanagement“, Dr. Frank Friesecke und Martin Schumann, Leiter der Arbeitsgruppe Ländlicher...


Klick - zum Weiterlesen ...


AK 5 intensiviert internationale Zusammenarbeit - German-Turkish Symposium on Land Management and Urban Regeneration durchgeführt

Teilnehmer des Treffens

Ende Juni traf eine 25-köpfige Delegation türkischer Geodätinnen und Geodäten im Institut für Geodäsie an der TU Berlin ein. Sie folgten einer Einladung des AK 5 "Landmanagement", der nach dem Besuch des AK 5 in Antalya vor zwei Jahren zu einem weiteren Erfahrungsaustausch geladen hatte.

Bei weit über 30 Grad wurde im Geodätenstand der TU ein geballtes fachliches Programm mit 20 Fachvorträgen angegangen. Nach einer Begrüßung durch den DVW-Vizepräsidenten, Christoph Rek, Prof. Dr. Ülger von der Okan University und den beiden Moderatoren Dr. Frank Friesecke und Martin Schumann wurden durch die Vortragenden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Landmanagements und der Stadterneuerung dargestellt.

Prof. Dr.-Ing. Alexandra...


Klick - zum Weiterlesen ...


166. DVW-Seminar: Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung

166. DVW-Seminar: Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung

Der DVW-Arbeitskreis 6 „Immobilienwertermittlung" veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Thüringen das 166. DVW-Seminar zum Thema "Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung".

Termin/Ort:
06. März 2018 
Erfurt

Seminarinhalte 
Das vermittelte Wissen und die Anwendungsbeispiele sollen die Teilnehmer/innen in die Lage versetzen, Daten aus Kaufverträgen systematisch aufzubereiten und darzustellen sowie kleinere statistische Auswertungen durchführen zu können.
Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen wird anhand von Beispielen gezeigt, welche Möglichkeiten für eine praktische Umsetzung mittels Microsoft-Excel bestehen.
–...


Klick - zum Weiterlesen ...


170. DVW-Seminar und 32. Hydrographentag: Hydrographie 2018 - Trend zu unbemannten Messsystemem

Hydrographie 2018 - Trend zu unbemannten Messsystemem

Der DVW-Arbeitskreis 3 „Messmethoden und Systeme" veranstaltet gemeinsam mit der Deutschen Hydrographischen Gesellschaft das 170. DVW-Seminar "Hydrographie 2018 - Trend zu unbemannten Messsystemen", das zugleich als 32. Hydrographentag firmiert.

Termin/Ort:
12.-14. Juni 2018
Lindau (Bodensee)

Seminarinhalte 
Mit unbemannten hydrographischen Erfassungssystemen, die meist ferngesteuert, zum Teil autonom oder im Verbund arbeiten, werden neue Anwendungsfelder erschlossen. Es stellt sich die Frage: Wie anwendungsreif und wirtschaftlich sind unbemannte Systeme und wie wirkt sich dies auf das Leistungsspektrum der Hydrographie aus?Das Seminar vermittelt Grundlagen zu...


Klick - zum Weiterlesen ...


169. DVW-Seminar: UAV 2018 - Vermessung mit unbemannten Flugsystemen

169. DVW-Seminar: UAV 2018 - Vermessung mit unbemannten Flugsystemen

Der DVW-Arbeitskreis 3 „Messmethoden und Systeme" veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Hamburg/Schleswig-Holstein das 169. DVW-Seminar zum Thema "UAV 2018 - Vermessung mit unbemannten Flugsystemen".

Termin/Ort:
19./20. Februar 2018
Hamburg

Seminarinhalte 
Unbemannte Luftfahrzeuge (engl. Unmanned Aerial Vehicles, UAV) haben in den letzten Jahren zur Erweiterung des Aufgabenspektrums und einer effizienteren Erfüllung von geodätischen Aufgaben beigetragen. Als Trägerplattform für (geodätische) Sensoren erweitern UAV den Raum, in dem Vermessungen durchgeführt werden können. Eine Vielzahl an kommerziellen und forschungsnahen UAV-Systemen, mit LIDAR und optischen Sensoren zur...


Klick - zum Weiterlesen ...


Mit dem Veranstaltungsticket der DB geht´s zur INTERGEO

Anreise zur INTERGEO

Planen Sie rechtzeitig Ihre Anreise zur INTERGEO 2019!

Sie möchten zur INTERGEO 2019 anreisen und wollen komfortabel, preiswert und umweltfreundlich ankommen? Wir empfehlen Ihnen das Veranstaltungsticket zum exklusiven Festpreis, deutschlandweit und mit 100 % Ökostrom in allen Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn. Nutzen Sie die An-und Abreise zur Veranstaltung für sich und verwandeln Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit – zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen als Besucher der INTERGEO 2019 exklusiv den Best Preis der Deutschen Bahn. Buchen Sie noch heute schnell und einfach über die Internetseite der INTERGEO 2019 unter...


Klick - zum Weiterlesen ...


INTERGEO Round Table – Alles auf digital, mit den Menschen

INTERGEO 2019

Experten der Geoinformationsbranche trafen sich im Rahmen eines Round Table Ende Mai in der Messe Stuttgart.
Sie teilten ihre Erfahrungen und ihr Know-how, ganz nach dem Motto der INTERGEO: „Wissen und Handeln für die Erde.“ Vorrangiges Thema dabei, Digitalisierung und Daten erhöhen den Mehrwert bei Anwendungen, Dienstleistungen und für den Menschen – wenn sie zielführend eingesetzt werden.

Weitere Details zum Round Table finden Sie hier.

Vom 17. bis 19. September 2019 präsentiert sich die INTERGEO in ihrem 25. Jubiläumsjahr am Standort Stuttgart als Innovationsplattform im Zusammenspiel aus hochaktueller CONFERENCE und EXPO.

...


Klick - zum Weiterlesen ...


Christiane Salbach im Interview mit INTERGEO TV

INTERGEO 2019

Christiane Salbach, Geschäftsführerin der Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW GmbH), erklärt im Interview, warum wir uns unbedingt treffen sollten – vom 17. bis 19. September in Stuttgart.
 
Woher kommt die INTERGEO und wo geht sie hin? 25 Jahre sind bei technisch geprägten Veranstaltungen eine sehr lange Zeit. Die INTERGEO ist ...
... viel breiter,
... viel interdisziplinärer,
... viel internationaler,
... viel dynamischer und
... viel datengetriebener geworden.

Erfahren Sie mehr im Interview.

Sichern Sie sich bereits...


Klick - zum Weiterlesen ...


Deutsch    Englisch

23. buildingSMART-Forum in Berlin

Weitere Information hier.

Sie sind an einer Mitgliedschaft im DVW interessiert?

Gute Gründe für den DVW.

Sie können die Mitgliedschaft im DVW online erklären.

Ihre Kontaktangaben haben sich geändert?

Dann senden Sie uns einfach eine Änderungsmitteilung.

FIG - Fédération Internationale des Géomètres

Weitere Information finden Sie hier.

INTERGEO TV NEWS